Die Zehent-Kampagne

Die Zehent-Kampagne

Was auch immer wir denken, reden und tun, fällt, im Positiven wie auch im Negativen, auf die eine oder andere Art und Weise, um ein vielfaches verstärkt wieder auf uns zurück. 

“Sammelt euch daher keine Schätze auf der Erde, wo Motten und Rost sie zerfressen und wo Diebe einbrechen und sie stehlen. Sammelt euch stattdessen Schätze im Himmel, wo weder Motten noch Rost sie zerfressen und wo auch keine Diebe einbrechen und sie stehlen. Denn wo dein Schatz ist, da wird auch dein Herz sein.”

Den Zehent zu geben, ist ein gutes Hilfsmittel um regelmäßig und nachhaltig etwas Gutes zu tun. Er ist ein Indiz auf welchem Weg sich unser Herz befindet und setzt ein Zeichen, für unsere Nächsten die Hilfe benötigen, aber auch als Vorbild für unsere Mitmenschen. 

Um was geht es?

Die Zehent-Kampagne richtet sich an Menschen, die den inneren Ruf verspüren, mit einem Teil ihres Einkommens oder ihrer Zeit Menschen in Notsituationen nachhaltig zu helfen, zu unterstützen und somit finanziell oder auch tätig beizustehen. 

Außerdem bieten wir dir die Möglichkeit, in wenigen Schritten binnen 5 Minuten deine eigene Spendenaktion für Menschen, die dir am Herzen liegen ins Leben zu rufen. 

Schnell, einfach und unkompliziert einen Spendenauftrag einrichten

Gerne kannst du deine Spende auch einem bestimmten Projekt, einer speziellen Situation oder einer besonderen Person/Personengurppe widmen. 

Wen unterstützen wir?

Menschen in besonderen Notsituationen, bzw. schweren Lebenslagen. Zum Beispiel: 

  • Betroffene durch Naturkatastrophen oder Krieg
  • Flüchtende
  • In Armut lebende Menschen
  • Unterstützung von Waisen, Alleinerziehenden, Familien usw.
  • Beeinträchtigte & Menschen mit besonderen Bedürfnissen

Die Spenden werden individuell und situationsbezogen, immer jedoch direkt an die Begünstigten vergeben.

Ich möchte mich aktiv daran beteiligen hilfsbedürftigen Menschen zu helfen

Ich spende 10% meines Einkommens für hilfsbedürftige Menschen

Starte deine eigene Spendenaktion für Menschen in Not