Mission

Unsere Mission

Wir packen´s an!

Wir arbeiten mit Herz, Kopf und Händen an der praktischen Umsetzung, Veränderung und Zusammenführung gesellschaftlich essenzieller Themen, wie Bildung, Gesundheit, Umweltbewusstsein, Arbeitskultur und Gemeinschaftsleben, um eine ganzheitliche, gemeinwohldienende und wachstumsfördernde Lern-, Arbeits- und Gemeinschaftskultur zu schaffen, in der christliche Werte lebendig gelebt und aktiv vorgelebt werden. 

Praktisch bedeutet das, das Initiieren, Stiften, Gründen, Fördern, Begleiten, Unterstützen und Vernetzen von ganzheitlichen, Schulen, sogenannten „Schuldörfern“ und anderen Bildungsinitiativen und -einrichtungen, sowie von vielfältigen christlichen Lebens-, Arbeits- und Gebetsräumen. 

Und wir geben unser Wissen und unsere Erfahrung, vor allem jedoch unsere innere Haltung und Einstellung zum Lernen, Lehren, Arbeiten und geistigen Leben, die sich auf alle Lern-, Arbeits- und Lebensbereiche auswirkt und welche die Basis für die kommenden Generationen, sowie für die Ausrichtung auf ein glückliches und erfülltes Leben schafft, weiter.

Unterstütze unsere Mission

Bildungslandschaft verändern und gestalten!

Das Leben ist die Schule. Und weil das Leben länger dauert als die Schulzeit im herkömmlichen Sinne, geht es uns vor allem um lebenslanges Lernen als ein Lebensprinzip. Und das betrifft uns alle, egal ob Kinder, Jugendliche oder Erwachsene, gleichgültig ob Lehrer, Eltern, Lernbegleiter, Erziehende oder Schulgründer, völlig gleich welcher Herkunft, welchen Geschlechtes, welcher "sozialen Schicht" oder welcher Kultur wir entstammen. Das lebenslange Lernen betrifft auch nicht nur den kognitiven Wissensbereich, sondern die Gesamtheit des menschlichen Wesens, bestehend aus Körper, Geist und Seele, sowie alle Aspekte unseres persönlichen, geistigen, emotionalen und sozialen Lebens.

Arbeitskultur erneuern!

Wahre Arbeit ist tätige Liebe. Die Essenz dieses Leitsatzes wollen wir in jede unserer Handlungen, in alles was wir verrichten, schaffen und aufbauen, all jenes was wir berühren, bewegen, formen und verändern, ja in all das, was wir schöpfen und kreieren, pflegen, behüten und betreuen mit der ganzen Kraft und Hingabe aus unseren Herzen hineinlegen. Arbeiten im Dienst der Schöpfung und unseres Nächsten ist ein Grundsatz zur Schaffung von gesunden Beziehungs- und Versorgungsstrukturen und somit auch von heilen und dienlichen Unternehmen und Organisationen. Es geht darum Natur und Kultur, Gesellschaft und Umwelt, sowie Ökologie und Ökonomie wieder in eine gute Balance zu bringen und ganzheitliche Kreisläufe zu schließen, die allen Beteiligten dieser Schöpfung dienlich sind.

Gemeinschaftskultur entwickeln!

Gelingende Gemeinschaft zwischen Partnern, in Familien und darüber hinaus in allen unseren Lebensbereichen, ist einer der wesentlichsten Bausteine für ein zufriedenes und glückliches Leben. Es gibt nicht einen Bereich in unserem Leben in dem wir nicht mit anderen Menschen in Berührung sind, von ihnen profitieren oder abhängig sind. Und so ist eine gesunde Ordnung im zwischenmenschlichen Bereich und darüber hinaus lebendige und erstklassige Zusammenarbeit auf allen Ebenen unerlässlich, manchmal eine große Herausforderung, immer jedoch ein Geschenk.